Zahnarztangst besiegen mit Lachgas

 

...vollkommen entspannt.

Zahnarztangst - Ein Teufelskreis.

Eine Studie von Jöhren et al. aus dem Jahr 2006 belegt, dass mehr als jeder zehnte den Besuch beim Zahnartz aus purer Angst meidet. Aber oft wird aus reinem Unbehagen eine solche Angst, dass das Aushalten einer Zahnarztbehandlung nicht ertragen werden kann. Der Geruch, die Geräusche, alleine der Anblick des Behandlungsstuhls lösen eine aufsteigende Panik aus. Ein Teufelskreis beginnt. Wenn die Angst vor dem Zahnarztbesuch notwendige Kontrollen verhindert, werden die Beschwerden immer größer. Immer mehr Zähne sind betroffen. Aber je schlimmer die Schäden werden, desto größer wird oft die Scham, sich überhaupt irgendwem anzuvertrauen. Oft trauen sich die Betroffenen nicht mehr, zu lächeln. Leiden unter ihrem Mundgeruch und geraten deshalb sogar in die soziale Isolation.

Weiterlesen ...

Hier greift Prophylaxe

Prophylaxe geht jeden Menschen mit bleibenden Zähnen an. Eine gründliche und vor allem regelmäßige Zahnreinigung ist die Voraussetzung für gesunde Zähne. Aber manchmal ist das Leben hecktisch und
manchmal sind wir einfach gelangweilt oder abgelenkt bei der Zahnreinigung. Süßes, Chips und Co., Rotwein,
Kaffee, Tee und Saures arbeiten gegen unsere Zahngesundheit. Auf diese Weise sammelt (fast) jeder Mensch im Laufe der Monate mehr oder weniger große Stellen mit harten bakteriellen Belägen, Verfärbungen und Zahnstein an. Über Zeit werden daraus Karies und endzündliche Bereiche am Zahnfleisch.

 

Weiterlesen ...

Unterkategorien