Ihre Zahnimplantate können ein ganzes Leben lang halten. Vorausgesetzt sie werden angemessen gepflegt. "Nur Zähneputzen" reicht nicht aus, ein bißchen mehr Zuwendung darf es schon sein, um die gefürchtete Periimplantitis, die Zahnfleischentzündung rund um die Implantate, zu vermeiden:

1TePe Bürsten

Interdentalbürsten pflegen Ihre Zahnzwischenräume rund um das Implantat

TePe Implant Care   TePe Implantat/Orthodontiebürste
implantatpflege buerste   implantat orthodentiebuerste

 

Eine genaue Anweisung, wie diese Bürsten gebraucht werden finden Sie bei YouTube, und zwar hier.

 

2Superfloss Spezial-Zahnseide

Buschige Zahseide mit versteiften Enden zum einfädeln und gründlichen Reinigen Ihrer Implantate

Einfache Zahnseide ist jetzt nicht mehr genug, wenn Brückenglieder sauber gehalten werden müssen. Superfloss hat schmale verstärkte spitzen und einen dicken, rauen Körper und auch verwinkelte Zwischenräume wirksam zu reinigen. Hier finden Sie bei YouTube eine gute Anleitung zur Anwendung.

 

3-implantate an einem tag-vorbereitungRegelmäßige Professionelle Zahnreinigung - gerade für Implantate

Sie haben Zeit, Geld und Mühe investiert um wieder gesunde Zähne Ihr Eigen zu nenne. Gönnen Sie sich die regelmäßige Reinigung durch eine Fachkraft. Die Lebensdauer sowohl ihrer eigenen aber gerade auch Ihrer "neuen" Zähne wird dadurch nachweißlich verlängert. Es lohnt sich ihre Investition zu schützen!